Eine Ära geht zu Ende!!!

Am 22. Dezember veranstaltete die Dekanatsjugend Neustadt Aisch die Verabschiedung von ihrem Dekanatsjugendreferent Gerd Bayer.  Die Feier wurde zu einem unvergesslichen Abend.

Nach dem sehr emotionalen Verabschiedungsgottesdienst ging es zum Feiern, Trauern und zum Anstoßen ins Gemeindehaus. Dort wurden von einigen Personen wunderschöne und wirklich kreative Beiträge, also passend für Gerd Bayer, vorgetragen.

Während der ganzen Veranstaltung gab es auch ein wunderbares 3 Gänge Menü. Alles von einem Team der Dekanatsjugend selbst zubereitet. Von einer sehr leckeren Brotzeit über 3 Variationen Chili bis hin zu einer leckeren Mousse au Chocolat.

Sehr kreativ war der Beitrag der Dekanatsjugendkammer. Denn Gerd Bayer durfte eine kaputte Gitarre reparieren, Lego bauen und zu guter Letzt das Lied "Fleischeslust"anstimmen, was sehr gute Stimmung in die Runde gebracht hat.

Der Beitrag der ehemaligen FSJler war auch sehr unterhaltend. In einem Impro-Theater wurden lustige Situationen zwischen den FSJlern und Gerd Bayer schauspielerisch dargestellt.

Im Großen und Ganzen war der Abend wirklich emotional und gut gelungen. 10 Jahre ist eine lange Zeit, in der Gerd ganz viel Zeit, Mühe und Kreativität hier in die Arbeit vor Ort gesteckt hat. Das lässt sich nicht mit einem Abend aufwiegen. So lassen wir Gerd nur ungern gehen und wünschen ihm dennoch viel Spaß und viel Glück auf seinem weiteren Lebensweg und an seiner neuen Arbeitsstelle.

News EJ Neustadt News EJ Mittelfranken