Neue Schritte wagen - Mitarbeiterdank der EJ im Dekanat Neustadt/Aisch

Neue Schritte wagen - Mitarbeiterdank der EJ im Dekanat Neustadt/Aisch

Trotz Hürden und Schwierigkeiten durch Corona, haben wir uns nicht davon abhalten lassen unseren Mitarbeitern DANKE zu sagen. Danke für so viel Engagement bei den vielen Veranstaltungen und Programmen aber auch dem Verständnis dafür, dass mit Corona alles ein wenig anders ist als die Jahre zuvor.

Mit dem Mitarbeiterdank 2020 und seinem Thema „Neue Schritte wagen“ blickten wir zurück auf die Zeiten vor und mit Corona. Aber auch der Blick nach vorne und die neuen Schritte waren uns wichtig.

Wir haben gemeinsam gegessen, einen Gottesdienst gefeiert und uns verabschiedet von all denen, die nach langer Zeit aus der Kammer ausscheiden (Franz Ströbel, Lea Meyer, Bastian Eisenmann, Theresa Görlich), den diesjährigen FSJler (Philipp und Franzi) und unserer liebgewonnenen Sekretärin Ruth Platzöder.

Aber wir durften auch eine Menge neuer Menschen begrüßen: in die Kammer wurden berufen: Lea Hufnagel, Malte Scholz, Saskia Ender und Elias Schmidt. Unsere beiden neuen FSJler ab September: Theresa und Marian stellten sich vor. Außerdem freuen wir uns über unserer neuen Sekretärin Bettina Geiger, die seit Anfang Juli bei uns ist.

Abschließend gab es eine Wettschuld des Büroteams bei den Ehrenamtlichen Mitarbeitern zu begleichen, was in unkoordiniertem Gehopse, einigen Nassen Klamotten - auf beiden Seiten - und viel guter Laune endete.

Wie freuen uns auf alle neuen Schritte im kommenden Jahr mit Euch und freuen uns auf alle Begegnungen.

 

Euer Büroteam