Fishlifemobil in Diespeck 15.Februar 2019

Diesmal fuhr das Fishlifemobil nach Diespeck mit einer ganz neuen Einheit: Ich glaubs?! Ist Gott allmächtig? Wie ist das eigentlich mit dem Paradies und wer ist eigentlich dieser Heilige Geist? Die Konfis setzen sich sehr intensiv damit auseinander. Das Glaubensbekenntnis innerhalb von zwei Stunden erklärt - das sieht so aus:

Ganz praktisch erlebten die Konfis, wie das ist, einen Halt zu haben, so wie auch das Glaubensbekenntnis vielen Menschen Halt und Orientierung gibt. Die Konfis gingen nacheinander blind durch einen Parcour und hielten sich an einem Seil fest, um den Weg zu finden. Das Seil gab ihnen Halt und Orientierung, um den Parcour zu meistern. Manchmal verwirrte das Seil die Konfis auch. 

Im Anschluss gingen die Konfis der Frage...

Weiterlesen

Fishlifemobil in Oberhöchstädt, 13.Februar 2019

Ich bin Schaf - du auch? Aber na klar! Spätestens beim ersten Spiel wussten das auch die Konfis aus Dachsbach, Gerhardshofen und Oberhöchstädt. Den Psalm 23 aktiv erleben, das war das Ziel des Konfiunterrichtes! Gemeinsam mit dem Team vor Ort und Dekanatsjugendreferentin Sophia Lulla lernten die Konfis den Psalm 23 mal von einer ganz anderen Seite kennen und das mit jeder Menge Action, Kooperation, eine ordentliche Portion Spaß und ein Schuss Chaos. 

Was heißt das eigentlich: Der Herr ist mein Hirte, mir wird nichts mangeln? Oder: Er führet mich auf rechter Straße? Oder: Barmherzigkeit werden mir folgen mein Leben lang...  Mit unterschiedlichen Aktionen, bei der die Gruppe zusammenarbeiten musste, wurde der Psalm hautnah erlebt: Wie fühlt...

Weiterlesen

Am 22. Dezember veranstaltete die Dekanatsjugend Neustadt Aisch die Verabschiedung von ihrem Dekanatsjugendreferent Gerd Bayer.  Die Feier wurde zu einem unvergesslichen Abend.

Nach dem sehr emotionalen Verabschiedungsgottesdienst ging es zum Feiern, Trauern und zum Anstoßen ins Gemeindehaus. Dort wurden von einigen Personen wunderschöne und wirklich kreative Beiträge, also passend für Gerd Bayer, vorgetragen.

Während der ganzen Veranstaltung gab es auch ein wunderbares 3 Gänge Menü. Alles von einem Team der Dekanatsjugend selbst zubereitet. Von einer sehr leckeren Brotzeit über 3 Variationen Chili bis hin zu einer leckeren Mousse au Chocolat.

Sehr kreativ war der Beitrag der Dekanatsjugendkammer. Denn Gerd Bayer durfte eine kaputte Gitarre reparieren, Lego bauen und zu guter Letzt das...

Weiterlesen

Gemeinsam mit der Kirchengemeinde Emskirchen und den Emskirchner Konfis aus dem Jahrgang 2018/19, hat die Dekanatsjugend Neustadt/Aisch, vom 11. bis zum 13.01.19, die Kinderaktionstage diesmal in Emskirchen veranstaltet und es wurde dabei mit den Kindern erstaunliches auf die Beine gestellt.

Nach längerer Vorbereitung war es letztes Wochenende so weit. Gemeinsam haben die Konfis unter der Leitung von Sophia Lulla (Dekanatsjugendreferentin Dekanat Neustadt/Aisch) ein richtig cooles Programm für die Kinder aus Emskirchen zusammengestellt.

Es wurden zwei wunderschöne Anspiele gezeigt, die das Thema Mose für die Kinder anschaulich vorgestellt haben. Nachdem die Kinder nun ihre Ideen zu diesem Thema geäußert hatten, ging es motiviert und ziemlich flott ans Bauen. Verpflegung gab es natürlich...

Weiterlesen

Samstag, der 17.11.2018 in Dietersheim.

24 Konfis verbrachten einen lustigen und spannenden Samstag Vormittag in den Räumlichkeiten in Dietersheim. Mit den bunten dänischen Bausteinen und einem der bekanntesten Spielen auf der Welt beschäftigten sich die Konfis kreativ mit der Bibel.

Die Konfis arbeiteten in vier Gruppen zusammen. Dabei mussten sie einerseits ihr Bibelwissen und kreatives Geschick aufweisen und andererseits kluge Entscheidungen für ihre Spielzüge treffen. Natürlich spielte dabei auch das Würfelglück eine Rolle.

Passend zu einer Straße wie Bergstr. beschäftigten sich die Konfis erst mit der Bibelstelle der Bergpredigt und im Anschluss wurde dazu passend die entsprechende Szene anhand von Vorgaben mit den Bausteinen entwickelt. Unter anderem wurden dabei eine Weltkugel...

Weiterlesen

Konfi-Stunde zum Thema „Diakonie“ am 7.11.2018

„Für die Diakonie haben wir schon mal Geld gesammelt“ und „meine Mama arbeitet als Krankenpflegerin“ kamen als Antworten auf die einleitende Frage: „Was ist denn eigentlich Diakonie?“. Den Begriff „Diakonie“ hat jeder der Baudenbacher Konfis also schon einmal gehört.

Diakonie bedeutet aber mehr als nur die Institution, aber was genau der Begriff Diakonie umfasst, das sollten die Konfis in dieser Einheit am eigenen Leib erfahren. So konnten sie ausprobieren, mit verbundenen Augen einen Ball zu schießen, nur geleitet von den Anweisungen der Gruppe, sich pantomimisch und ohne Sprache zu verständigen und sogar erfahren, was es für ein Gefühl ist, nicht mehr selbstständig essen zu können und auf die Hilfe anderer angewiesen zu sein.

So wurden...

Weiterlesen

Hey meine Lieben,

falls ihr mich noch nicht kennt, würde ich mich gern vorstellen!

Ich bin Lena Mönius (19 Jahre) und mache seit Anfang September das FSJ in der Dekanatsjugend. Ich freu mich total euch alle nach und nach kennen zu lernen und hoffe das das ein richtig cooles Jahr wird.

Bisher habe ich einen normalen Schulweg bis zum meinem Realschulabschluss und anschließender Berufsausbildung zur staatlich anerkannten Chor- und Ensembleleiterin hinter mir.

Wie ihr bestimmt aus meiner ersten Berufswahl raus lesen könnt, bin ich sehr musikalisch angehaucht. Auf gut deutsch gesagt Musik gehört unter anderem wie meine Hunde, das Reiten, meiner Familie und Freunde, einfach zu meinem Leben dazu.

Ansonsten nutze ich meine Freizeit, indem ich lese, auch gern mal einen Film schaue und derzeit...

Weiterlesen

sponsored us